Ihr Weg zum eigenen Buch ist kürzer,
als Sie denken!

Herzlich willkommen beim DRESDNER VERLAG!

Sie haben die Arbeit an einem Roman beendet, Ihrem Krimi den letzten raffinierten Schliff gegeben oder endlich Ihre Lebenserinnerungen nieder geschrieben?
Sie möchten die Memoiren Ihrer Liebsten herausgeben?
Sie verfassen Sach- oder Kinderbücher?
Die Vielzahl Ihrer Gedichte oder Geschichten verdient einen eigenen Band?
Sie wollen Prosa oder Lyrik in einer Anthologie veröffentlichen?
Sie suchen einen Verlag?

Wir sind immer auf der Suche nach originellen Manuskripten.
Ob neu oder gestanden – bei uns ist jeder Autor, jede Autorin willkommen.

Seit 1998 veröffentlicht der DRESDNER VERLAG Bücher von Autorinnen und Autoren, die aus den verschiedensten Gründen bei den großen Publikumsverlagen keine Chance haben.

Wir bieten Ihnen die kostenlose Begutachtung ihrer Werke, ein qualifiziertes Lektorat inklusive Korrektorat sowie ein Buch-Layout nach Ihren Wünschen. Wir begleiten Ihren Weg vom Manuskript zum fertigen Buch. Selbstverständlich sind unsere Bücher über den Buchhandel beziehbar. Gemeinsam organisieren wir Vermarktung und Vertrieb.

Als Autorenverlag arbeiten wir nach dem Prinzip der Risikobeteiligung. Wir kalkulieren fair und transparent – vergleichen Sie unsere Angebote!

Ihr Werk ist zu schade für die Schublade! Wir sind gespannt auf Ihre Arbeiten! Wie sie ihr Manuskript einreichen, erfahren Sie hier.

 

Natürlich können die im DRESDNER VERLAG erschienenen Bücher – sofern lieferbar – direkt bestellt werden!


Frankfurter Buchmesse 2018

Der DRESDNER VERLAG auf der Frankfurter Buchmesse

10. bis 14. Oktober 2018:
Halle 3.1, Stand H33


Neuerscheinung im August 2018

Rückblende vorwärts
Rainer Böhme

Geschichten aus, über und nach der DDR

Über die Wende, eine Zeit des Untergangs wie des Aufbruchs, mit Gewinnern und Verlierern, eine Zeit fundamentaler Veränderungen wurden dicke Bücher und Dokumentationen geschrieben. Weiterlesen …


Neuerscheinung im
Juli 2018

Spuren der Vergangenheit
Fresia Barrientos

Broschur, 128 Seiten, 12,80 €
ISBN 978-3-933109-42-6

Oktober 1972: Eine junge Chilenin, ausgestattet mit einem Stipendium der Leipziger Karl-Marx-Universität, landet mit ihrer einjährigen Tochter in Frankfurt/Main, von wo sie ein mit ostdeutschen Rentnern besetzter Zug nach Dresden bringt. Weiterlesen …


Sebnitzer Autor sieht Mord und Tatort voraus

Ein Mord in Zittau in der Oberlausitz zieht bis nach Sebnitz Kreise. Der Anlass ist tragisch wie kurios zugleich.

Den gesamten Artikel finden Sie hier


Neuerscheinung im März 2018

DOIING!!
Christian Hussel:

Spiele für Radio und Theater

Festeinband, 308 Seiten, 22,00 €
ISBN 978-3-933109-39-2

trostlos ironisch, jedoch ohne sentimentalität, frottagiert hussel uns in unseren ungelenken bewegungen, samt all unseren sprechblasen und albernen selbsterkennungsphantasmagorien, Weiterlesen …


Neuerscheinung im
Februar 2018

Wo bist du, Ayşa?
Wolfgang Lange

Roman

Festeinband, 77 Seiten, 9,90 €
ISBN 978-3-933109-39-2
eBook, 1,99 €
ISBN: 978-3-933109-43-9

Ayşa, eine junge Türkin, die in Kreuzberg wohnt, dort die Robert-Koch-Oberschule besucht und kurz vor dem Abitur steht, ist schwanger. Weiterlesen …